News

Berührend verträumte Sehnsucht

Die große Faszination für Folklore und deren authentische Umsetzung bestimmt seit der 2011 erfolgten Bandgründung die musikalischen und lyrischen Geschicke dieser bulgarischen Naturverbundenen.

In den Rhodopen, dem prächtig bewaldeten, majestätisch aufragenden Gebirge im Süden Bulgariens, fühlen sich die stilvoll traditionell gewandeten AEGONIA am wohlsten.

Das verführerisch melodische und enorm stimmungsvolle Klangbild dieser ausgesprochenen Ästheten fußt auf erlesenen Ingredienzien aus den Bereichen Doom-, Gothic- und Fantasy Metal. Am treffendsten ist die Musik des Quartetts als ATMOSPHERIC FOLKLORE METALumschrieben.

Mit “The Forgotten Song” veröffentlichen AEGONIA ihr Debütalbum. Ein schnell ins Ohr gehendes Konzeptwerk, das auf der gleichnamigen Fantasy-Novelle von Nea Stand basiert, dem ersten Buch aus der Serie “Tales From The Lands Of Aegonia“.

Das Lied “Samodiva” thematisiert eine Fortsetzung der in “The Maid And The Mountain” erzählten Story. Das dazugehörige Musikvideo wurde im Sommer 2018 bei den malerisch schönen Krushuna-Wasserfällen aufgenommen. AEGONIA haben dieses weitere Video am 27. Mai 2019 veröffentlicht.

(@ Markus Eck)

Related Articles

Back to top button