Von Helden & Göttern!

Zu etwas ganz Besonderem haben sich die heiß und mutig schnaubenden Kämpferklänge dieser zutiefst Aufrechten bis heute entwickelt. Und nicht nur der Bandname ist dabei absolutes Programm – selbst die Gründung geriet zum verschworenen Ritual.

Bei EISENHAUER dreht sich seit 2007 schließlich alles um die zeitlosen Ideale, Werte und Kräfte, welche von imposant dröhnenden Stromgitarren seit jeher verkörpert werden.

Auf dem zweiten Album mit dem markanten Titel “Blessed Be The Hunter” präsentieren sich die vier Recken mit gehörig weitergereiftem Material von der spielkulturell bislang interessantesten Seite.

TRACKLIST:
01. Priestess Of Delight 05:25
02. Gods Of Pain 07:07
03. Release The Beast 5:58
04. Sun Under My Breast 01:06
05. Wild Boar Banner 04:52
06. Ghost Warrior 04:58
07. Ode To The Hammer 05:35
08. Mountain 05:04
09. Tyrannus 02:54
10. Cult 06:36

total: 49:10 min.

LINE-UP:
Christian ‘Waxe’ Wagner • Vocals, Guitar
Simon Bihlmayer • Guitar
Thomas ‘Ase’ Aschermann • Bass
Johann Bechteler • Drums

Der heroisch schier bis zum Bersten aufgeladene, sich ebenso doomig wie typisch teutonisch erhebende Heavy Rock mit durchgehender, eingängig-melodischer Metal-Kante besticht durch das Gütesiegel ‚Echte Handarbeit‘.

Alles wird zeremoniell eisern gekrönt durch die maskulin beschwörende Ausnahmestimme von Waxe:
Ein durch und durch für seine Sache beseelter Sänger, der auf den sich hoch aufbauenden Klangwänden regelrecht reitet und der seine Mitstreiter sinnbildlich durch tiefste Täler führt.

Dabei verneigt sich Waxe stets vor großen, dunklen als auch gefühlvollen Stimmen wie Ronnie James Dio, Glenn Danzig, Eric Wagner, Jim Morrison und auch Johnny Cash.

 

Tieftöner Ase, auf “Blessed Be The Hunter” ebenfalls mit Leib und Seele dabei, bringt seine entschlossen kommandierenden Basslinien so energisch ein, als wäre er einzig dafür geboren worden. Seiner Kunst an den dicken Saiten mangelt es dabei weder an der nötigen Power noch an Fingerfertigkeit.

Und mit dem beeindruckend schlagkräftigen Johann haben EISENHAUEReinen leistungsstarken Schwerarbeiter als Schlagzeuger im Line-Up, der sämtliche Songs, einem Kriegstrommler gleich, aufstachelnd in die alles entscheidende Schlacht führt.

(@Markus Eck – Metalmessage.de )

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Melodic metal band Dark The Suns

Finnish legendary melodic metal band Dark The Suns released a second single named Seeker. The track...

Melancholic dark metal band Sombria

Sombria is a dark / melancholic metal project which has been formed by singer/songwriter Dimi De San...

Experimental black metal band Wyrmwoods released a new single from an upcoming third album

Finnish experimental black metal band Wyrmwoods released a new single Subterrane. The track is tak...